Literaturbox

Titel Demokratie des Wissens
Autor/en Innerarity, Daniel
Publisher Transcript Verlag
Erscheinungsjahr 2013
ISBN 979-3-8376-2291-1
Seiten 263
Magazin
Medien Typ Zeitschrift, Buch
Inhaltangabe

Der spanische Autor Daniel Innerarity ist Professor für Philosophie an der Universidad del País Vasco und Leiter des Institute for Democratic Governance (Globernance). Er arbeitet u. a. zur Wissensgesellschaft, zu Demokratie und Globalisierung. Erkenntnis sei mehr als ein Resultat aus der Beschaffung von Information – Erkenntnis sei ein Medium des Zusammenlebens in einer Welt rapide zunehmender Handlungsoptionen. Ausgehend von dieser Einsicht zeigt Daniel Innerarity, wie sich Politik, Demokratie und Ökonomie in der Wissensgesellschaft neu erfinden müssen: „Kurz, die wichtigste Herausforderung für Subjekte, Organisationen und die Gesellschaft insgesamt besteht in einer gerechten und intelligenten Steuerung dieser unkalkulierbaren Ausweitung von Handlungsmöglichkeiten“

< Zurück

Informationsangebot und Recherche in der Literaturbox:

Es sind zumeist aktuelle Literaturtipps (Bücher) zu kriminologischen und präventiven Themen erfasst, ohne das aktuelle Publikationsangebot vollständig abzubilden.

  • Übersicht: Literaturtipps als Liste mit der Möglichkeit weitere Angaben über den Detail-Link zu erhalten
  • Sortierfunktion: Durch die Nutzung der Pfeile können die einzelnen Spalten auf- und absteigend sortiert werden.
  • Suchfunktion: Für die Literaturbox steht Ihnen eine separate Suchfunktion zur Verfügung.