Literaturbox

Titel Gesundheitsförderung durch Lebenskompetenzprogramme in Deutschland
Autor/en
Publisher Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Erscheinungsjahr 2011
ISBN 3-937707-22-0
Seiten
Magazin
Medien Typ Zeitschrift, Buch
Inhaltangabe

Gesundheitserziehung und Gesundheitsförderung stellt die Förderung von Lebenskompetenzen - dazu gehören laut WHO Selbstwahrnehmung, Empathie, kreatives und kritisches Denken, Entscheidungs- und Problemlösefähigkeit, Gefühls- und Stressbewältigung, Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit - eine wichtige Strategie der Primärprävention dar. Obwohl es inzwischen eine Vielzahl von Programmen und Kursen zur Lebenskompetenzförderung gibt, ist eine Orientierung und ein Abschätzen der sinnvollen Einsatzmöglichkeiten für die in der Gesundheitsförderung Tätigen nicht leicht. Dieses Buch gibt daher einen fundierten Überblick über 25 deutschsprachige Programme und Kurse zur Lebenskompetenzförderung und schafft eine verlässliche Beurteilungsgrundlage.

< Zurück

Informationsangebot und Recherche in der Literaturbox:

Es sind zumeist aktuelle Literaturtipps (Bücher) zu kriminologischen und präventiven Themen erfasst, ohne das aktuelle Publikationsangebot vollständig abzubilden.

  • Übersicht: Literaturtipps als Liste mit der Möglichkeit weitere Angaben über den Detail-Link zu erhalten
  • Sortierfunktion: Durch die Nutzung der Pfeile können die einzelnen Spalten auf- und absteigend sortiert werden.
  • Suchfunktion: Für die Literaturbox steht Ihnen eine separate Suchfunktion zur Verfügung.