Literaturbox

Titel Kriminalwissenschaften: Grundlagen und Grundfragen
Autor/en Fabricius, Dirk
Publisher LIT Verlag
Erscheinungsjahr 2011
ISBN 978-3-643-11327-6
Seiten
Magazin
Medien Typ Zeitschrift, Buch
Inhaltangabe

Der Gegenstand kriminalwissenschaftlicher Untersuchungen liegt häufig in einem Dreieck, dessen Eckpunkte die Begriffe Kriminalität, Recht und Psyche bilden. In der Schriftenreihe "Studien zu Kriminalität - Recht - Psyche" erscheinen Arbeiten, die ihren Gegenstand in diesem Sinne aus zumindest zwei verschiedenen Winkeln betrachten - kriminalrechtlich, rechtspsychologisch oder kriminalpsychologisch. Dabei ist die Reihe nicht beschränkt auf die kriminalwissenschaftliche Seite, vielmehr werden grundsätzlich auch Arbeiten aufgenommen, die sich vom bürgerlichen Recht oder Verwaltungsrecht her solchen Fragen nähern. Was bedeutet "Darwins gefährliche Idee" (Dennett) für Wissenschaft, für das Menschenbild, für das Verständnis von Geist, Gesellschaft und Kultur? Dieser Frage geht der vorliegende Band nach. Ohne die moderne Biologie, zumal die Evolutionstheorie zu kennen, gibt es darauf keine Antworten. Dementsprechend führt der Band in die Biologie ein und behandelt die genannten Felder. Angesprochen sind biologisch interessierte Laien, z.B. Juristen, Gesellschaftswissenschaftler und Philosophen.

< Zurück

Informationsangebot und Recherche in der Literaturbox:

Es sind zumeist aktuelle Literaturtipps (Bücher) zu kriminologischen und präventiven Themen erfasst, ohne das aktuelle Publikationsangebot vollständig abzubilden.

  • Übersicht: Literaturtipps als Liste mit der Möglichkeit weitere Angaben über den Detail-Link zu erhalten
  • Sortierfunktion: Durch die Nutzung der Pfeile können die einzelnen Spalten auf- und absteigend sortiert werden.
  • Suchfunktion: Für die Literaturbox steht Ihnen eine separate Suchfunktion zur Verfügung.