Literaturbox

Titel Schaut endlich hin
Autor/en Kleijwegt, Margalith
Publisher Herder Freiburg
Erscheinungsjahr 2008
ISBN 978-3-451-29823-3
Seiten
Magazin
Medien Typ Zeitschrift, Buch
Inhaltangabe

Wächst mitten unter uns eine verlorene Generation heran? Was radikalisiert junge Immigranten zu Gewalt? Die holländische Journalistin Margalith Kleijwegt ging ein Jahr lang in das Amsterdamer Viertel, in dem auch der Mörder des Filmemachers Theo van Goghs aufgewachsen ist - Stadtteile mit vergleichbar hohem Ausländeranteil finden sich in jeder deutschen Großstadt. »Wer begreifen will, was unter jungen Migranten los ist, kommt an ›Schaut endlich hin!‹ nicht vorbei. Dieses Buch beschreibt ein Milieu, in dem die Eltern als Autorität keine Rolle spielen, in dem vor allem die männlichen Heranwachsenden begreifen, dass sie in der Einheimischen-Gesellschaft keine wirkliche Chance haben, und sich ihr Ersatz-Selbstbewusstsein daher von radikalen Predigern besorgen.« Werner A. Perger, in DIE ZEIT.

< Zurück

Informationsangebot und Recherche in der Literaturbox:

Es sind zumeist aktuelle Literaturtipps (Bücher) zu kriminologischen und präventiven Themen erfasst, ohne das aktuelle Publikationsangebot vollständig abzubilden.

  • Übersicht: Literaturtipps als Liste mit der Möglichkeit weitere Angaben über den Detail-Link zu erhalten
  • Sortierfunktion: Durch die Nutzung der Pfeile können die einzelnen Spalten auf- und absteigend sortiert werden.
  • Suchfunktion: Für die Literaturbox steht Ihnen eine separate Suchfunktion zur Verfügung.