Literaturbox

Titel Internet-Devianz
Autor/en
Publisher Deutsches Forum für Kriminalprävention
Erscheinungsjahr 2006
ISBN 978-3-00-020166-0
Seiten
Magazin
Medien Typ Zeitschrift, Buch
Inhaltangabe

Dokumentation des Workshops "Prävention von Devianz rund um das Internet" vom 14./15. Februar 2006. Die Beiträge widmen sich im Schwerpunkt den Themenkomplexen "Internet und Gesellschaft", "Piraterie- und Betrugsdelikte", "Gewalt im Internet", "Umgang mit Viren, Würmern und anderen Schadprogrammen" sowie "Netzspezifische Medienkompetenz- und Präventionsinitiativen" und geben zum Schluss einen Ausblick auf erkannte Handlungs- und Forschungsfelder".

Aus dem Inhalt:
Medienentwicklung und neue Gewaltrisiken in der Informationsgesellschaft
(Prof. Dr. Jo Groebel)

Zur Bedeutung des Internet für jugendliche Lebenswelten
(Thomas Rathgeb)

Grundlegende Konflikte und Kontroversen im Umgang mit "geistigem Eigentum"
(Dr. Andreas Degkwitz)

Prävention und Verfolgung von "digitalen Pirateriedelikten" aus der Sicht der gewerblichen Urheber und Marktanbieter
(Jan D. Scharringhausen)

Digitale Mentalität
(Hergen Wöbken & Manuel Dolderer)

Betrugsdelikte im Internet - Zum aktuellen Stand des empirischen Wissens aus kriminologischer Sicht
(Dr. Werner Rüther)

Zu den Grenzen der Technik bei der Entwicklung von Konzepten zur Online-Betrugs-Prävention
(Ivan Martinovich & Jens Schmitt)

Betrugsprävention durch Reputationssysteme
(Stefan Wehrli)

Cyberstalking
(Dr. Jens Hoffmann)

Pornographie im Internet - Ersatz oder Anreiz für sexuelle Gewalt?
(Dr. Andreas Hill, Peer Briken & Wolfgang Berner)

Suizidforen im Internet: Gefahr oder präventiver Nutzen?
(Dr. Christiane Eichenberg)

Ansätze zur Förderung des Risikobewusstseins bei den Netzbürgern im Umgang mit "Viren, Würmern, Trojanern, Hoaxes etc."
(Frank W. Felzmann)

Ein sicheres Internet für alle? Netzspezifische Medienkompetenz- und Präventionsinitiativen in Europa
(Dr. Gernot Gehrke)

Prävention von Devianz rund um das Internet - Ein Ausblick auf Handlungs- und Forschungsfelder
(Dr. Christiane Eichenberg & Dr. Werner Rüther)

< Zurück

Informationsangebot und Recherche in der Literaturbox:

Es sind zumeist aktuelle Literaturtipps (Bücher) zu kriminologischen und präventiven Themen erfasst, ohne das aktuelle Publikationsangebot vollständig abzubilden.

  • Übersicht: Literaturtipps als Liste mit der Möglichkeit weitere Angaben über den Detail-Link zu erhalten
  • Sortierfunktion: Durch die Nutzung der Pfeile können die einzelnen Spalten auf- und absteigend sortiert werden.
  • Suchfunktion: Für die Literaturbox steht Ihnen eine separate Suchfunktion zur Verfügung.