News & Aktuelles vom DFK

Evaluation der Einbruchschutzförderung von 2014 bis 2018 veröffentlicht

Die im Auftrag der KfW durchgeführte Evaluation des Institutes Wohnungen und Umwelt (IWU) stärkt die Präventionsbemühungen zur Einbruchschutzförderung und deren Weiterentwicklung. Sie macht deutlich, dass immer noch zu wenig in Einbruchschutz investiert wird, insbesondere bei Mietwohnungen. Mangels rechtlicher Vorgaben trägt auch der Neubau kaum zur Verbesserung des Einbruchschutzes bei, da aufgrund fehlender Vorgaben Sicherheitstechnik dabei keine Berücksichtigung findet.

Für den Einbruchschutz bedeutet das im Ergebnis, Haushalte mit geringem Einkommen stärker als bisher zu fördern und die Neubauförderung aufzunehmen, solange keine baurechtlichen Vorgaben für den Einbau von Sicherheitstechnik initiiert sind.


Den Bericht „Evaluation des KfW-Förderprogramms „Altersgerecht Umbauen (Barrierereduzierung – Einbruchschutz)“ finden Sie HIER. 

HIER geht es zur Kurzfassung.

Mehr Informationen zum Schutz vor Einbruch finden Sie auf unserer Internetseite HIER.

Zurück