News & Aktuelles vom DFK

Keine Gelegenheit für Einbrecher - Technik wirkt und wird jetzt finanziell gefördert - DFK engagiert sich bei Erfolgskampagne der Polizei K-EINBRUCH

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung der Polizei NRW

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit haben Wohnungseinbrecher wieder Hochkonjunktur. Häufig stehen schlecht gesicherte Objekte im Fokus der Täter. Somit ist geeignete und fachmännisch eingebaute Sicherheitstechnik im Kampf gegen Einbruch unverzichtbar. Bund und Länder haben deshalb finanzielle Anreize zum Einbau von Sicherheitstechnik geschaffen. Wer seinen Wohnraum energieeffizient saniert oder altersgerecht umbaut, profitiert beispielsweise zusätzlich von den neuen Förderprodukten zum Schutz gegen Einbruch der KfW-Bankengruppe. Hier finden Sie die Förderprogramme im Überblick.

Mehr Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie hier »

Am 25.10.2015 findet der diesjährige „Tag des Einbruchschutzes“ statt. Weitere Möglichkeiten für Aktionen der Öffentlichkeitsarbeit stehen zur Verfügung.

Auf der Kampagnenwebsite www.k-einbruch.de gibt die Polizei Tipps und Informationen zum Einbruchschutz. Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung der Polizei vom 21.10.2014.
Seit Herbst 2014 ist das DFK Premiumpartner der Kampagne K-EINBRUCH der Polizei.

Lesen Sie zu dem Thema auch den
DFK-Präventionsreport, Ausgabe Oktober 2014

Am 26. November 2014 fand die 14. Fachtagung Kommunale Kriminalprävention des Landesinstituts für Präventives Handeln des Saarlandes u.a. mit Informationen über Finanzierungsanreize zum Schutz gegen Wohnungseinbruch statt. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Zurück