News & Aktuelles vom DFK

Anerkannte Online-Fortbildung der WI SL e.V. für Architektinnen und Architekten (kostenfrei) Antworten auf die zehn wichtigsten Fragen zur smarten Gebäudetechnik

Smart Living Session #01 am 22. September 2021

Der sicherheitsrelevante Aspekt, insbesondere der Einbruchschutz, spielt in der Bauplanung oft leider eine eher untergeordnete Rolle. Das Wissen, das insbesondere von Architektinnen und Architekten erwartet wird, scheint randgefüllt. Demgegenüber steht der Zeitgeist, der sich rasant in Richtung Smart Living entwickelt. Auch Sicherheitstechnik wird und ist in Teilen bereits Bestandteil des vernetzten Hauses. Hier Schritt zu halten, stellt eine Herausforderung dar, bei der die Wirtschaftsinitiative Smart Living e.V. (WI SL) Architektinnen und Architekten unterstützen möchte. Sie bietet in ihrer kostenlosen Online-Fortbildung mehr Know-how für die Beratung, mehr Ideen für die Umsetzung und mehr Sicherheit bei der Planung rund um smarte Gebäudetechnologie. Sie richtet sich auch an Behörden und die Polizei, in denen Architektinnen und Architekten im Bereich der Stadtplanung bzw. Städtebaulichen Kriminalprävention tätig sind.

Zwei unabhängige Experten beantworten die zehn wichtigsten Fragen zur smarten Gebäudetechnik nach dem Motto "Was nicht beantwortet wird, müssen Sie auch nicht wissen". 

Das DFK hat die Fortbildung, insbesondere den Bereich der Wohnsicherheit, mit entwickelt und wird die Smart Living Session #01 am 22. September 2021 moderieren.

Sie sind eingeladen, diese Fortbildung weiter zu bewerben!
Jetzt mehr erfahren und anmelden unter: https://smart-living-sessions.de/ 

Zurück