News & Aktuelles vom DFK

Projekt KoSID stellt Ergebnisse vor Die Sicherheitspartnerschaft „Kooperation Sicherheit Innenstadt / Döppersberg“ in Wuppertal hat Ergebnisse eines wissenschaftlich begleiteten Präventionsprojektes vorgestellt.

Nach dreijähriger Projektlaufzeit wurden Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitforschung der Bergischen Universität Wuppertal vorgestellt. Nach der Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes und –umfeldes wurde untersucht, wie es gelingen kann in einem kooperativen Ansatz Sicherheit und Ordnung an diesem „Tor zur Stadt“ nachhaltig zu gewährleisten und dabei den städtischen Raum für alle Nutzer lebenswert und attraktiv zu machen.

Eine praxisorientierte Handreichung mit dem Titel „Wie schaffen Städte Sicherheit und Ordnung in Bahnhofsvierteln“ kann im Internet heruntergeladen werden.

(https://kosid.uni-wuppertal.de/fileadmin/site/kosid/images/KoSID-Brosch%C3%BCre_online.pdf)

Zurück